Die Kanzlei Dr. Langhein Et Cie. erbringt Dienstleistungen im Bereich der Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Vermögensverwaltung und Projektbegleitung für Investitionsvorhaben. Für den Bereich der Vermögensverwaltung wird ab sofort ein technischer Projektleiter am Standort Lüchow gesucht.

  1. Aufgabenbeschreibung der Stelle

Die Tätigkeiten richten sich nach den konkreten Projekt-Erfordernissen. Hierzu gehören insbesondere die Durchführung kleiner technischer Projekte und die Durchführung bzw. Begleitung von Investitionsvorhaben, insbesondere:

  • Unterstützung der Berufsträger der Kanzlei bei konkreten Vermögensverwaltungen, Testamentsvollstreckungen sowie der Überwachung beauftragter Investitionsvorhaben, insbesondere in den Bereichen Immobilienwirtschaft, Windkraftindustrie und Großhandel
  • Zuständigkeit für die bedarfsgerechte Projektarbeit und –steuerung im Rahmen von Kanzleiaufträgen
  • Begleitung operativer Geschäftseinheiten und deren technischer Entwicklung
  • Bedarfssteuerung von Mitarbeitern
  • Kostenkalkulation und Aufbereitung von Kennzahlen (KPI)
  • Regelmäßiges Berichtswesen als Nachweis gegenüber Auftraggebern und Mandanten
  • Projekt-Controlling nach Bedarf
  • Technische Unterstützung beim Ausbau bestehender Geschäftseinheiten
  1. Ziele
  • Projektspezifisch
  1. Anforderungen

Einzelne Projekte erfordern die persönliche Anwesenheit vor Ort über einen längeren Zeitraum von bis zu 12 Monaten, verbunden mit Interimstätigkeiten für Dritte.

So müssen unternehmerische Projekte, Unternehmen / Geschäftseinheiten und Investitionsvorhaben vor Ort begleitet und mit den beauftragten Personen oder anderen Mitarbeitern durchgeführt werden. Außerdem:

  • Sie sind bereit sich in Projekte kaufmännisch, operativ und technisch einzuarbeiten
  • Sie sind bereit projektbezogen Handlungsvollmacht zu übernehmen
  • Sie haben ein ausgeprägtes Kostenverständnis sowie eine vorausschauende und sorgfältige Arbeitsweise
  • Sie sind bereit, durch eine effiziente Einteilung von Personal- und Materialressourcen Projekte zu managen
  • Sie entwickeln und implementieren Strukturen und Prozesse
  • Sie sind bereit, mindestens 2,5 Tage pro Woche auswärts tätig zu sein
  • Sie sind bereit ihre Projekte mit anderen technische und kaufmännischen Projektleitern zu koordinieren und in anderen Projekten Urlaubs- bzw. Krankheitsvertretungen zu leisten
  • Sie sind bereit Mitarbeitergespräche zu führen, regelmäßige Besprechungen abzuhalten und zu planen sowie Mitarbeiter einzuarbeiten
  1. Kompetenzen

Persönliche Kompetenzen

  • Sie sind pünktlich, verlässlich und verbindlich
  • Sie können vorausschauend Denken und Planen
  • Sie sind lernwillig und können auf personal-, wetter- und situationsbedingte Veränderungen schnell reagieren
  • Sie können sich in technische Bereiche bedarfsgerecht und zügig einarbeiten und Entscheidungen treffen
  • Sie verfügen über einen wertschätzenden, verbindlichen und professionellen Umgang mit Mitarbeitern

Fachliche Kompetenzen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen oder im gewerblichen Bereich.
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes technisches Verständnis in mindestens 2 der folgenden Bereiche: Maschinenbau, Kfz, Gebäudetechnik, Elektrik, Bauplanung
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der Koordinierung von Mitarbeitern und Ressourcen.
  • Sie verfügen über gute MS-Office-Kenntnisse und können sich in betriebliche Software schnell einarbeiten.
  • Sie verfügen über Berufserfahrung
  1. Verschwiegenheit

Die Tätigkeit unterliegt einer strengen gesetzlichen Verschwiegenheit, da die Kanzlei Dr. Langhein Et Cie. dem Berufsgeheimnis und einhergehend dem Zeugnisverweigerungsrecht unterliegt. Die Tätigkeit wird ausnahmslos für Dr. Langhein Et Cie. ausgeübt, konkrete Rückbezüge zum Auftraggeber unterliegen der Verschwiegenheitspflicht. Im Außenverhältnis gegenüber Dritten werden ausnahmslos Handlungsvollmachten von Dr. Langhein Et Cie. wahrgenommen. Über die interne Auftragsabrechnung besteht eine strenge Verschwiegenheitspflicht, auch über das Arbeitsverhältnis langfristig hinaus. Dies wird in einer besonderen Verschwiegenheitsvereinbarung dokumentiert.

  1. Sonstiges:

Für die jeweiligen Beauftragungen werden Handlungsvollmachten bzw. Prokura erteilt, die eine sehr sorgfältige Geschäftsführung innerhalb der Vollmacht, einhergehend mit entsprechenden Berichtspflichten erforderlich macht. Dabei gilt es insbesondere, etwaige fremde Haftungsinanspruchnahmen durch Risikomanagement vorzubeugen.

Die Tätigkeit setzt konkrete Präsenz bei den jeweiligen Projekten vor Ort voraus, zum Teil auch mit der Notwendigkeit längerfristiger Übernachtung zur Vermeidung überlanger Wegstrecken. Hierfür werden Reisepauschalen nach steuer- sozialversicherungsrechtlichen Grundsätzen zusätzlich zum vereinbarten Gehalt bezahlt.

Die Tätigkeit unterliegt einer turnusmäßigen Erfolgskontrolle auf Monats- oder Quartalsbasis. Hierfür dienen die Berichte und regelmäßige Gesprächstermine in den Büroräumen Grindelallee 178, 20144 Hamburg.

Die Arbeitsplatzbeschreibung wird kontinuierlich fortgeschrieben und ist spezifisch projektabhängig.